Datenschutz

Die SoCura GmbH, SoCura MD GmbH und SoCura Systems GmbH (nachfolgend gemeinschaftlich „SoCura“, Infor­ma­tio­nen zu SoCura erhal­ten Sie hier), freut sich, dass Sie unsere Website besuchen. Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Website sind für uns sehr wichtig. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden.

Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. Die Datenschutzerklärung kann jederzeit unter Datenschutzerklärung abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.

§ 1    Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internetangebot der SoCura, welches unter der Domain www.socura.de sowie den verschiedenen Subdomains (im Folgenden „unsere Website“ genannt) abrufbar ist.

 

§ 2    Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener). Hierzu gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum oder Ihre E-Mail-Adresse. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand einen) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten. 

§ 3    Welche personenbezogenen Daten werden von uns erhoben, verarbeitet und genutzt?

Einen Großteil unserer Webpräsenz können Sie ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen. Gespeichert werden Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie z.B. der Name Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen, die Namen der angeforderten Dateien und deren Abrufdatum. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person.

Soweit Sie von uns auf unse­rem Internetauftritt ange­bo­tene Leis­tun­gen, wie die Bestel­lung eines Newsletters, etc., in Anspruch neh­men wol­len, ist es dage­gen nötig, dass Sie dazu wei­tere Daten ange­ben. Es han­delt sich um die­je­ni­gen Daten, die zur Abwick­lung der jeweiligen Leistung erfor­der­lich sind, also etwa Ihre E-Mailadresse bei Bestellung eines Newsletters.

Wir nutzen die von uns über Sie erhobenen Daten für die Bereitstellung der von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen sowie für den Betrieb und die Verbesserung unserer Webseiten und Anwendungen. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, um Ihnen über unsere Website einen umfangreichen Service anbieten zu können, wie bspw. den Versand von Newslettern. Eine weitere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten findet nicht statt. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte oder eine Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken ohne Ihre Einwilligung findet, ausgenommen der unten dargestellten Fälle, nicht statt, es sei denn, dass wir gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet sind (Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte, Auskunft an öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden usw.) oder dass wir zur Durchsetzung unserer Forderungen zur Berufsverschwiegenheit verpflichtete Dritte einschalten.

Insbesondere werden personenbezogene Daten wie folgt genutzt:

Newsletter

Um sich bei unse­rem E-Mail-Newslet­ter­dienst anmel­den zu kön­nen, benö­ti­gen wir neben Ihrer Ein­wil­li­gung Ihre E-Mail-Adresse, an die der Newslet­ter ver­sen­det wer­den soll sowie wei­tere Anga­ben, wie nachfolgend aufgezählt: Vorname, Nachname, Diözese und Gliederung. Diese Angaben wer­den ver­wen­det, um Sie per­sön­lich anspre­chen und den Inhalt des Newslet­ters per­sön­lich aus­ge­stal­ten zu kön­nen sowiedie Zugehörigkeit zur ehrenamtlichen Tätigkeit der Malteser sicherzustellen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns diese Daten mitteilen. Ohne diese Angaben können wir unseren Newsletter allerdings nicht an Sie versenden.

Für den Newslet­ter­ver­sand ver­wen­den wir das sog. Dou­ble Opt-In-Ver­fah­ren, d.h. wir wer­den Ihnen erst dann den Newslet­ter zusen­den, wenn Sie zuvor Ihre Anmel­dung über eine Ihnen zu die­sem Zweck zuge­sandte Bestä­ti­gungs-E-Mail per darin ent­hal­te­nem Link bestä­ti­gen. Damit möch­ten wir sicher­stel­len, dass nur Sie selbst sich als Inha­ber der ange­ge­be­nen E-Mail-Adresse zum Newslet­ter anmel­den kön­nen. Ihre dies­be­züg­li­che Bestä­ti­gung muss zeit­nah nach Erhalt der Bestä­ti­gungs-E-Mail erfol­gen, da andern­falls Ihre Newslet­ter-Anmel­dung auto­ma­tisch aus unse­rer Daten­bank gelöscht wird.

Bei der Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Zur Abmeldung kön­nen Sie uns ent­we­der eine form­lose E-Mail an redaktionsocurade zusen­den oder über den Link am Ende des Newslet­ters eine Stor­nie­rung vor­neh­men.

§ 4    Sicherungsmaßnahmen zum Schutz der bei uns gespeicherten Daten

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um einen Verlust oder Missbrauch der bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden.Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – z. B. wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

§ 5     Hyperlinks zu fremden Websites

Auf unserer Website befinden sich sog. Hyperlinks zu Websites anderer Anbieter. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden sie von unserer Website direkt auf die Website der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Websites Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf diesen Websites.

§ 6     Einwilligung und Widerruf/Widerspruch 

Die nachstehenden Einwilligungen haben Sie ggf. ausdrücklich erteilt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie gegebene Einwilligung grundsätzlich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken auch jederzeit widersprechen können: Bitte wenden Sie sich an redaktion@socura.de.

Erlaubnis zur E-Mail-Werbung/Newsletter

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Buttons „Abschicken“ erkläre ich mein Einverständnis für den regelmäßigen Empfang des Newsletters. Ich kann den Newsletter-Service jederzeit wieder abbestellen, indem ich den Link "Abmelden" am Ende des Newsletters anklicke.

§ 7     Auskunft zu Ihren bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten/Speicherdauer/Löschung

Ihre personenbezogenen Angaben speichern wir nur solange, wie dies nach dem Gesetz zulässig ist. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Nutzer seine Einwilligung zur Speicherung widerruft oder wenn die Kenntnis dieser Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist, insbesondere wenn der Newsletter abbestellt wird oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Gerne teilen wir Ihnen auf Ihre Aufforderung hin mit, welche Daten wir zu Ihrer Person gespeichert haben. Sollte trotz unseres Bemühens um richtige und aktuelle Daten falsche Daten bei uns gespeichert sein, so berichtigen wir diese unverzüglich.

Sollten Sie die Löschung der gespeicherten Daten wünschen, erfolgt diese Löschung auf Ihre Anforderung hin ebenfalls unverzüglich. Ist eine Löschung aus rechtlichen Gründen nicht möglich, tritt an ihre Stelle eine Sperrung der jeweiligen Daten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Ihnen bei Löschung Ihrer Daten die hier beschriebenen Services nicht mehr anbieten können.

Wenden Sie sich zur Ausübung Ihrer Rechte an:

SoCura GmbH
Kaltenbornweg 3
50679 Köln
T: +49 221 6909 0
E-Mail: redaktion(at)socura(dot)de

§ 8     Externer Datenschutzbeauftragter

Bei sonstigen Fragen und Anregungen zum Datenschutz in unserem Hause sowie zu diesen Hinweisen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte direkt an unsere externen Datenschutzbeauftragten:

Kinast & Partner Rechtsanwälte - Externe Datenschutzbeauftragte
Venloer Str. 24
50672 Köln
T: +49 221 222 183
F: +49 221 222 183 10
E-Mail: datenschutz(at)malteser(dot)org

Stand: 08/2017