Neuigkeit

ISO-27001-Zertifikat für die SoCura

In Wohlfahrtsorganisationen anfallende Daten sind besonders sensibel. Die fortschreitende Digitalisierung führt zu einem stetig zunehmenden Datenvolumen – Stichwort Big Data – und bietet Angriffsflächen für Cyberkriminelle. Die SoCura hat dies frühzeitig erkannt und verfolgt seit Jahren eine nachhaltige Informationssicherheitsstrategie. Nun hat der IT-Dienstleister aus Köln sich durch den TÜV Rheinland begutachten und erfolgreich nach der internationalen Norm ISO/IEC 27001:2013 zertifizieren lassen. Das Zertifikat gilt für das Informationssicherheitsmanagementsystem der SoCura, das sich auf sämtliche IT-Services bezieht, die die SoCura für den Malteserverbund und externe Kunden erbringt.

Ganzen Artikel lesen