Nadine Haaf verstärkt Service-Management-Team der SoCura


Veröffentlicht am: 18.07.2018
Zuletzt aktualisiert: 23.07.2018


Nadine Haaf ist seit dem 01.07. neue Teamleiterin im Service Management der SoCura und verstärkt in dieser neuen Position einen Schlüsselbereich mit Schnittstellenfunktion zu Kunden und externen Dienstleistern.

Nadine Haaf, seit 01.07. Teamleiterin Service Management bei der SoCura. Quelle: Hardy Welsch

Neben den bestehenden Service Managern steht Haaf zukünftig den Kunden der SoCura als neue zentrale Ansprechpartnerin vorwiegend für strategische Themen zur Verfügung. Zu ihren Aufgabengebieten zählen darüber hinaus die Prozessoptimierung, die strategische Erweiterung des Dienstleistungsportfolios sowie die fachliche Förderung und Weiterentwicklung des Service-Management-Teams. „Mein Team habe ich in den letzten Tagen bereits kennengelernt, der erste Eindruck ist sehr positiv. Nun bin ich dabei, mich intern in der SoCura zu vernetzen und freue mich darauf, bald auch die Ansprechpartner bei unseren Kunden persönlich kennenzulernen.“, beschreibt Haaf ihre ersten Wochen bei der SoCura.

Haaf ist studierte Betriebswirtschaftlerin und hat mehr als 10 Jahre Führungserfahrung. Ihren beruflichen Werdegang durchziehen zwei rote Fäden: eine starke Kunden- und Dienstleistungsorientierung sowie ihr Faible für IT- und Digitalisierungsthemen. Als Consultant in einer Unternehmensberatung betreute sie Projekte im Bereich Telekommunikation. Bei einem Dienstleister für Prozess- und Kostenmanagement im Bankgewerbe arbeitete sie als Einkaufsleiterin, verantwortete die Anschaffung der kompletten IT-Landschaft des Unternehmens und führte ein internes Shop-System ein. In ihren beiden Positionen bei Dienstleistern für Städteportale und kommunale Verwaltungssoftware sammelte sie Erfahrungen als Leiterin im Vertrieb und Key Account Management.

„Nadine Haaf ergänzt die im Team vorhandenen Kompetenzen mit ihrer strategischen Expertise und fundierten Kenntnissen in den Bereichen Schnittstellen und Prozesse. In ihrer neu geschaffenen Position als Teamleiterin wird sie die Service Manager unterstützen und helfen, unsere Vision zu erfüllen: das bereits sehr gute Service-Niveau weiter zu verbessern und die führende Stellung der SoCura in der Branche auszubauen.“, fasst David Wester, Abteilungsleiter Service & Support, die Überlegungen hinter dieser personellen Entscheidung zusammen.


Artikel teilen